Filme

Breaking The Rules – Across American Counterculture

Angefangen bei der Beat-Generation in Greenwich Village über die Hippies in San Francisco bis zu den Anfängen des Hip-Hops in der Bronx begibt sich Marco Müller auf eine Reise quer durch Amerika und spricht mit Helden der Gegenkultur, die ihre Träume und Ideale auf den Prüfstand stellen.

Der Film, der in Coproduktion mit arte entstand, wurde 2006 auf dem Festival di Palazzo Venezia in Rom mit dem Hauptpreis als bester Film ausgezeichnet. mehr

My home is my castle

Ein Dokumentarfilmprojekt über Slums und Gated Communities inmitten von Europa.

Der Film von Daniela Michel, Alexander Kleider und Marco Müller erhielt Produktionsförderung von der Filmstiftung NRW und befindet sich im Schnitt.

Yetiskin – Unter die Haut

Die hart gesottene Anti-Aggressionstherapeutin Leyla soll in ihrem alten Ghetto zwei verfeindete Gangs miteinander versöhnen. Als sie ihrem kranken Vater wieder begegnet, droht ihre kriminelle Vergangenheit aufzufliegen. Plötzlich muss sie sich ihrer eigenen dunklen Seite stellen ...

„Yetiskin – Unter die Haut“ erhielt Drehbuchförderung von der Filmstiftung NRW. Das Drehbuch für den abendfüllenden Spielfilm befindet sich in der Entwicklung.

Life’s Ready to Happen

„Life’s ready to happen“ ist ein Roadmovie ohne Autos über die Kraft, die nur das Musikhören geben kann. Drei Looser treffen in einer einsamen Nacht in einer Kleinstadt aufeinander. Dann finden sie mitten auf der Straße plötzlich eine alte Schallplatte...


Der Kurzfilm lief auf zahlreichen Festivals und wurde auf SAT-1 im deutschen TV ausgestrahlt.